Von Händen und Flügeln - On Hands and Wings


mit Angelica Feldmann
Trainer/Educational Director (Zürich)

10. bis 12. Juni 2022

Dieses Advanced Training wird in deutscher und englischer Sprache unterrichtet. This Advanced Training is taught bilingual – German and English. English version below!

Deutsch 
Das Thema über die 3 Tage dreht sich um die Verbindung der Finger zu den Schulterblättern, dem Schultergürtel als Ganzes und der dreidimensionalen und stabilen Einbindung zum Rumpf. Aspekte der „Greifhand“ (Greifen) und der „Flughand“ (Hinausreichen) bzw. den dazugehörigen Fingern werden beleuchtet und wie sich unser individueller Gebrauch in der Ausübung von Funktionaler Integration, in Sportarten wie Klettern, im Alltag, beim Musizieren oder am Computer auswirkt. Viele Menschen entwickeln eine zu starke Betonung des Greifens und Haltens verbunden mit dem Gefühl von Anstrengung und Anspannung und der Verkürzung der Wirbelsäule. Daraus kann eine chronische Überbeanspruchung der Schultern und des Nackenbereichs resultieren und sich auf Augen, Kiefer und Kehlkopf auswirken. Eine wichtige Rolle bei der Klärung dieser Zusammenhänge und der Entwicklung von mehr Leichtigkeit in Armen und Händen spielt die Aufrichtung und das Gleichgewicht im Rumpf, sozusagen dem Stamm, der Händen und Schulterflügeln Stabilität und Wurzeln verleiht. Aber auch die Bewegung des Atems, der Lungen und der Rippen verleihen der Peripherie des Köpers Ausdruck und Geschmeidigkeit.

Gearbeitet wird mit ATM und Funktionaler Integration und der Erfahrung und Ergründung anatomischer Zusammenhänge.

Angelica Feldmann arbeitet weltweit als Trainerin und leitet als Educational Director die Feldenkrais Ausbildung in Zürich. Sie verfügt über ein breites Hintergrundwissen aus Erziehungswissenschaft (Master), systemisches Coaching, NLP, Tanz, Performance, Body Mind Centering und anderen somatischen Methoden.

English
The theme for these 3 days evolves around the connection of the fingers to the shoulder blades and the entire shoulder belt, as well as a three dimensional and stable balanced interconnection with the torso. Additionally, we will examine the aspects of grasping (grasping hand) and reaching (flying hand) actions, and how their related fingers are used: in our practice of FI, in sports such as climbing, everyday use, music making, and at the computer. Many people develop too much emphasis on grasping and holding movements, connected with feeling excess effort, tension and shortening of the spine, which can result in chronic overuse in the shoulder and neck regions and effect the eyes, jaw, and larynx. In clarifying these relationships and developing more lightness in the arms and hands, the uprightness of the upper body, the trunk so to say, plays an important role in providing balance and stability for the hands and shoulder blades. Movements of breath, lungs and ribs allow the body’s periphery to be elastic and expressive.

During the training, we’ll work with ATM, Functional Integration, experience, and with a better understanding of the relevant anatomical relationships.

Angelica Feldmann is working internationally in Feldenkrais Trainings and is the ED of Feldenkrais Training Zurich. She has a broad knowledge in educational science (master), systemic coaching, NLP, dance, performance, Body Mind Centering, and other somatic methods. 

10. bis 12. Juni 2022
Fr 15.00-19.30, Sa 10.00-17.30, So 9.30-15.00           
Kursgebühr/Fee: 350 €
Kursort/Venue: Zeit und Raum, Grunewaldstr. 18, 10823 Berlin

Info und Anmeldung:
monika@feldenkraiszentrum-schoeneberg.de
T: 030 22432185 und 0173 233736




Kosten: 
 350 €, inkl. Aufzeichnung

Freitag 
10. Juni 2022
15:00 - 19:30 

Samstag
11. Juni 2022
10:00 - 17:30

Sonntag
12. Juni 2022
9:30 - 15:00

Monika Praxmarer
Constanze Sax

Belziger Straße 71 · 10823 Berlin
030 22 34 21 85 · info@feldenkraiszentrum-schoeneberg.de