Master Class
mit Thomas Farnbacher
Trainer/Educational Director (Moskau, Lissabon, San Sebastian)

 

3. Juni bis 6. Juni 2022
26. Mai bis 29. Mai 2023
17. Mai bis 20. Mai 2024
6. Juni bis 9. Juni 2025

Kampfkunstprinzipien in ATM und FI
In dieser Masterclass wird es darum gehen, Kampfkunstprinzipien für die Wirksamkeit unserer Feldenkrais-Arbeit nutzbar zu machen. Wir werden uns mit diesen Themen beschäftigen:

* Vitalität, Präsenz, Stimme und „Acture“
* Achse und Kraft
* Die Kunst des Fallens
* Innere und äußere Bewegung – Imagination und Kraftentwicklung

Diese Prinzipien sind oft explizit erkennbar, und manchmal implizit in der Feldenkrais Methode „verborgen“, und wir finden sie dort nicht von ungefähr, sondern als essentiellen Teil von Moshé’s gelebtem Wissen.

Die Masterclass richtet sich ausschließlich an graduierte Feldenkrais Practitioner.

Thomas Farnbacher ist Feldenkrais Practitioner seit 1995 und Trainer seit 2016. Sein Hintergrundwissen stammt aus Medizin, Tanz und Kampfkunst. Er ist spezifisch für die Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen ausgebildet (JKA) und hat intensive Erfahrung in diesem Bereich. Thomas arbeitet international als Trainer in Ausbildungen und ist Educational Director von Trainings in Moskau, Lissabon und San Sebastian.

Unterrichtszeiten:
Fr 15.00 - 19.30, Sa 10.00-17.30, So 10.00-17.30, Mo 9.30 - 15.00        

Kosten : 480 € ink. Aufzeichnung  
Kursort : Berlin

 

Advanced Training
mit Angelica Feldmann
Trainer/Educational Director (Zürich) 


taught also in English

10. bis 12. Juni 2022 

Das Thema über die 3 Tage dreht sich um die Verbindung der Finger zu den Schulterblättern, dem Schultergürtel als Ganzes und der dreidimensionalen und stabilen Einbindung zum Rumpf. Aspekte der „Greifhand“ (Greifen) und der „Flughand“ (Hinausreichen) bzw. den dazugehörigen Fingern werden beleuchtet und wie sich unser individueller Gebrauch in der Ausübung von Funktionaler Integration, in Sportarten wie Klettern, im Alltag, beim Musizieren oder am Computer auswirkt. Viele Menschen entwickeln eine zu starke Betonung des Greifens und Haltens verbunden mit dem Gefühl von Anstrengung und Anspannung und der Verkürzung der Wirbelsäule. Daraus kann eine chronische Überbeanspruchung der Schultern und des Nackenbereichs resultieren und sich auf Augen, Kiefer und Kehlkopf auswirken. Eine wichtige Rolle bei der Klärung dieser Zusammenhänge und der Entwicklung von mehr Leichtigkeit in Armen und Händen spielt die Aufrichtung und das Gleichgewicht im Rumpf, sozusagen dem Stamm, der Händen und Schulterflügeln Stabilität und Wurzeln verleiht. Aber auch die Bewegung des Atems, der Lungen und der Rippen verleihen der Peripherie des Köpers Ausdruck und Geschmeidigkeit. 

Unterrichtszeiten
Freitag 15:00 bis 19:30
Samstag 10:00 bis 17:30
Sonntag 9:30 bis 15:00 

Kosten: 350 €, inkl. Aufzeichnung
Ort: Berlin

 

 

Monika Praxmarer
Constanze Sax

Belziger Straße 71 · 10823 Berlin
030 22 34 21 85 · info@feldenkraiszentrum-schoeneberg.de